Über mich

Foto Karina Franzke.jpg

Karina Franzke

BINDUNGSORIENTIERTE FAMILIENBEGLEITERIN

Moin und Hallo, ich bin Karina, 36 Jahre alt, lebe mit meinen beiden Söhnen und meinem Mann in einem kleinen Ort zwischen Hamburg und Lüneburg und bin bindungs- und beziehungsorientierte Familienbegleiterin.

Ich habe die Ausbildung in der bindungs- und beziehungsorientierten Pädagogik bei Katia Saalfrank (Diplom-Pädagogin und Musiktherapeutin) erfolgreich absolviert und bin geprüfte, anerkannte und zertifizierte „Kinder besser verstehen“-Kursleiterin.

Meine Herzensangelegenheit

Durch die Geburt meiner Kinder wurde meine Welt beruflich und privat wirklich auf den Kopf gestellt. In meiner neuen Rolle als Mutter habe ich mich umfassend mit der Relevanz früher Bindungserfahrungen, mit Beziehungen, Bedürfnissen, der Entwicklungspsychologie und einem achtsamen Familienleben auseinandergesetzt. Dabei wurde ich auf die bindungs- und beziehungsorientierte Pädagogik nach Katia Saalfrank (Diplom-Pädagogin und Musiktherapeutin) aufmerksam. Diese vereint genau die Werte, die ich in unserer Familie schätze: Vertrauen, Achtsamkeit, Wertschätzung und ein gemeinschaftliches Miteinander.

​Es ist meine Herzensangelegenheit dich dabei zu unterstützen, deine Kinder besser zu verstehen, mehr Erleichterung in den Familienalltag zu bringen, aus Machtkämpfen auszusteigen und in einer wertschätzenden Verbindung zu deinen Kindern zu sein. Auch möchte ich Eltern und Familien dabei helfen, dass ihre Kinder zu psychisch und physisch gesunden Erwachsenen heranwachsen und ein

glückliches sowie selbstbestimmtes Leben führen können. Die Weichen dafür werden in den ersten Jahren der Kindheit gestellt.

Ich möchte mein Wissen weitergeben, da ich immer wieder erlebe, wie fest vergangene Erziehungsmuster in unserer Gesellschaft verankert sind. Dabei geht es mir nicht darum, zu moralisieren oder zu belehren. Vielmehr möchte ich dazu einladen, eine neue wertschätzende Haltung deinen Kindern gegenüber einzunehmen. Dazu werde ich dir Impulse geben, möchte in einen offenen Austausch gehen, dich bestärken und unterstützen, für dich neue Wege zu finden und diese auch zu gehen. Ich sehe mich dabei als Wegbegleiterin einer Reise, in der wir gemeinsam einen neuen, veränderten Blick auf unsere Kinder einnehmen und Kinder sowie auch uns selbst besser verstehen können.

Ich freue mich darauf, dich auf dieser Reise zu begleiten.

Deine Karina