top of page
Karina 001_edited.jpg

Systemische Beratung

Im Rahmen einer systemischen Beratung begleite ich euch in schwierigen Lebensphasen und bei emotionalen Herausforderungen. Gemeinsam arbeiten wir ressourcen- und lösungsorientiert an euren Themen. Im Dialog leite ich euch an, neue Perspektiven einzunehmen, suche mit euch nach Bedingungen, unter denen ihr eigene Ressourcen aktivieren könnt, um möglichst eigenverantwortlich und selbstorganisiert eigene, konstruktive Lösungen zu finden und zu gehen.

Mögliche Themen einer Beratung:

  • Fragen zu bestimmten Entwicklungsphasen (z.B. Autonomiephase, Wackelzahnpubertät, Pubertät)

  • Umgang mit schwierigen und konfliktreichen Situationen sowie Streit im Alltag

  • ein Geschwisterkind kommt oder es gibt Geschwisterkonflikte

  • Schwierigkeiten in der Kita/Schule

  • Verhaltensauffälligkeiten (Aggression und Wut, Angst, Trennungsschwierigkeiten, Unruhe, Schlaf etc.)

  • Unterstützung in belastenden, persönlichen Situationen 

  • allgemeine Ängste, Nöte, Unsicherheiten, Überlastung und Erschöpfung 

  • Eltern sein/werden und Paar bleiben

  • Streit bei unterschiedlichen Erziehungsstrategien

  • häufige Auseinandersetzungen, Missverständnisse oder Kommunikationsprobleme belasten eure Partnerschaft

  • Beziehungen und Rollen in komplexen Familiensituationen

  • Fehlende Balance von Nähe und Distanz in der Beziehung

  • Entfremdung, Langeweile, Routine in der Beziehung

  • Trennung und Trennungsgedanken, -absichten

  • ...

Eine Beratung kann bei einer Vielzahl von Anliegen und Herausforderungen unterstützen.

Wie läuft eine Beratung ab?

  1. Terminvereinbarung: Damit wir einen Termin für die Beratung finden können, melde dich gern telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular bei mir.

  2. Vor der Beratung: Vor der ersten Beratung erhältst du von mir einen kurzen Fragebogen, den du bitte vor dem Gespräch ausgefüllt an mich zurücksendest. Dadurch kann ich mich auf dein Anliegen bestmöglich vorbereiten. Um in einen professionellen Austausch zu kommen, bitte ich dich, die Beratungsstunde nur nach Absprache mit mir mit Kind wahrzunehmen.

  3. Die Beratung: Wir betrachten zunächst gemeinsam deine Themen und ordnen sie ein. Dann klären wir Wünsche und Erwartungen und formulieren gemeinsam eine Zielsetzung. Gern möchte ich dich unterstützen, ein Verständnis für die Situation zu entwickeln. Wir berücksichtigen dabei euer ganzes Familiensystem und das Umfeld sowie aktuelle Kenntnisse der individuellen Entwicklungsphase deines Kindes. Das Verhalten des Kindes oder der Eltern, das Anlass für die Beratung ist, wird dabei nicht bewertet, sondern aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und wertschätzend analysiert, um die zugrunde liegenden Ursachen zu erforschen und Handlungsmöglichkeiten für eine Veränderung zu erarbeiten. Wir stellen alles in einen Kontext und machen Zusammenhänge sichtbar. Schritt für Schritt suchen und finden wir gemeinsam für deine Familie individuelle neue Handlungsalternativen für schwierige Situationen.

Einzelberatung:

 

60 Min - 79 €

90 Min - 119 €

Familien- oder Paarberatung:

60 Min - 99 €

90 Min - 139 €

Prozessbegleitende Beratung:

 

Anzahl der Termine nach Absprache.

Begleitung über mehrere Sitzungen, um grundlegende Veränderungs- und Entwicklungsprozesse anzustoßen, alte Muster zu verlassen und neue Wege zu gehen. Wir schauen uns gemeinsam deine Themen an und prüfen, was für dich Priorität hat und formulieren jeweilige Zielsetzungen. Dabei können wir tiefer in Situationen, Ursachen und Zusammenhänge eintauchen und nachhaltig für Veränderung sorgen.

Kosten:

Die vereinbarten Termine sind verbindlich. Solltest du einen Termin nicht wahrnehmen können, sage mir bitte mindestens zwei Werktage vorher ab, damit ich den Termin anderweitig vergeben kann. Bitte habe Verständnis, dass nicht wahrgenommene oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine mit dem normalen Stundensatz berechnet werden müssen.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Obwohl die Systemische Beratung ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit nachgewiesener Wirksamkeit und hoher Effizienz darstellt, übernehmen die Krankenkassen die Kosten hierfür leider noch nicht. 

Ich arbeite freiberuflich. Es handelt sich bei meinem Angebot um eine private Leistung, die nicht von Krankenkassen übernommen wird.

Schweigepflicht

Deine Daten, alle Informationen und die Inhalte der Beratungsgespräche werden streng vertraulich behandelt. Ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB.

Karina 013_edited.jpg
bottom of page